Das Handwerk
Telefon
E-Mail
Facebook
Zur Khs Trier-Saarburg

Infos für Betriebe

Auf dieser Seite stellen wir Betrieben, die im Handwerk ausbilden, wichtige Informationen bereit.

Für Fragen rund um das Thema Ausbildung stehen Ihnen die Geschäftsstellen der Kreishandwerkerschaft MEHR gerne zur Verfügung.

 

Ausbildungsvertrag

  • Ausbildungsvertrag HWK Trier 
    Hier können Sie den Ausbildungsvertrag direkt online ausfüllen. Wenn Sie Ihre Zugangsdaten zur HWK-Homepage nicht vorliegen haben, so können Sie den Ausbildungsvertrag nach dem ausfüllen als PDF-Datei herunterladen, ausdrucken und per Post an die HWK Trier schicken.

 

Anmeldung zur Berufsschule

 

Checkliste Ausbildung

  • Die Checkliste Ausbildung der HWK Trier gibt ausbildenden Betrieben Infos zu allen wichtigen Punkten für den Abschluss neuer Ausbildungsverträge und den erfolgreichen Start mit einem neuen Azubi.

 

Empfehlungen & Maßnahmen gute betriebliche Ausbildungsqualität

 

Lehrling durch die Prüfung gefallen? - Antrag auf Verlängerung der Lehrzeit 

Ist Ihr Azubi durch die Prüfung gefallen, hat er/sie das Recht auf eine Verlängerung der Ausbildungszeit um mindestens ein halbes Jahr bis zur nächsten Prüfung.
Um das Ausbildungsverhältnis zu verlängern, benötigt die Handwerkskammer Trier einen Antrag, den der Betrieb und der Lehrling unterschreiben muss. 

Ebenso müssen die Originalverträge (1x Betrieb, 1x Lehrling) sowie der Bescheid über die nicht bestandene Prüfung in Kopie beigefügt werden.
Hier geht´s zum Antrag. 
 

Betriebspraktikum

Das Betriebspraktikum ist der beste Weg zur Rekrutierung von Nachwuchs. Hier finden Sie nützliche Informationen sowie Vorlagen zum Betriebspraktikum.

 

Berichtshefte

 

Gesetzestexte und Infos zur Berufsausbildung (für Ausbilder und Azubis)

 

Online-Leitfaden für Ausbilder

Das BIBB-Ausbilderportal foraus.de hat ein neues Online-Angebot für ausbildende Fachkräfte veröffentlicht. Der Online-Leitfaden soll ausbildenden Fachkräften Hinweise und Impulse für den Umgang mit Auszubildenden geben und Lernprozesse erleichtern.

Der Online-Leitfaden unterstützt ausbildende Fachkräfte in ihrer Doppelrolle dabei, ihre täglichen Ausbildungsaufgaben besser zu bewältigen. Er gibt Anregungen, wie auch schwierige Situationen im Ausbildungsalltag zu meistern sind und umfasst zwölf Kapitel, die jeweils mit Beschreibungen aus dem Ausbildungsalltag veranschaulicht werden:

  • Ausbildende Fachkraft: eine facettenreiche Aufgabe
  • Gute Vorbereitung – erfolgreicher Start
  • Lehren und Lernen
  • Digitaler werden – Neue Medien nutzen
  • Auszubildende motivieren und begeistern
  • Konflikte erkennen, ansprechen und lösen
  • Kommunizieren und Feedback geben
  • Rechtliches Know-how
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Nachhaltigkeit lehren und leben
  • Besonderen Förderbedarf erkennen
  • Ausbildung in Teilzeit

Sie finden den Online-Leitfaden unter www.foraus.de/leitfaden-ausbildende-fachkraefte

Unsere Partner